Verschlauchung

Bomech Schleppschuhgestänge beim Gärrest Verschlauchen(12 Tonnen)
Schlepper mit Bomech Schleppschuhgestänge bei der Arbeit 12 Tonnen
Verschlauchen ,Schlepper mit Pumpstation und Kompressor am Güllecontainer
Schlepper mit Pumpstation und Kompressor am Güllecontainer

Bei der Verschlauchung handelt es sich um ein alternatives System zum Ausbringen von Gülle und Gärresten. Der Vorteil dieses Systems ist, dass wir nicht mit schweren ( bis zu 50 Tonnen) Güllefässern und/oder Selbstfahrern auf dem Acker unterwegs sind.

 

Unser Boden ist unser höchstes Gut und daher müssen wir diesen so gut es geht schützen. Durch das geringe  Gewicht (12 Tonnen) des Schleppers mit Gestänge auf dem Feld machen wir keine Strukturschäden und können sehr viel flexibler agieren.

 

Technische Daten :

  • Pumpleistung von bis zu 1600 Metern
  • ca. 160 m³ Pumpleistung pro Stunde
  • Schlauchdurchmesser bis zu 125 mm
  • Ausbringungsleistung von 100m³ pro Stunde im Tagesschnitt
  • LKW`s fahren den Gärrest an den Feldrandcontainer
  • Aus dem Container saugt die Pumpstation und pumpt das Substrat zu dem ausbringenden Schlepper
  • Der Schlepper auf dem Feld hat ein Schleppschuhgestänge zur Ausbringung angebaut

Seit einiger Zeit machen wir den Vertrieb der Verschlauchungstechnik der Firma Perwolf. Mehr Informationen zur Technik und den Produkten finden Sie auf www.verschlauchungstechnik.de